News

Unsere Helsinki-Hühner sind angekommen

Wir freuen uns riesig darüber, dass nach unserer Planung und Durchführung des Baus eines Hühnerstalls inklusive Gehege unsere geretteten Legehennen aus einer Massentierhaltung angekommen sind und bei uns ein artgerechtes zu Hause gefunden haben.

Das Schulprojekt „Helsinki-Huhn“ bietet uns viele Möglichkeiten projektorientierten interdisziplinären Unterricht durchzuführen, bei dem auch Themen wie Konsumverhalten unserer Gesellschaft und Nachhaltigkeit behandelt werden können. Außerdem sollen Schüler*innen und Eltern bei der artgerechten Tierhaltung mit einbezogen werden. 

Ein besonderer Dank geht an Frau Haupt, die die benötigten Gelder im Quartierforum Marßel beantragt hat und allen Helfern, die tatkräftig mit angepackt haben. 

20211001_115011

Wir sind dabei

nbs_logo_v_p_CMYK_bremenAm Mittwoch, 22.09.21 wurden wir zur feierlichen Übergabe des BerufswahlSIEGELs in die Handelskammer Bremen eingeladen.
Für unsere Arbeit im  Bereich Berufsorientierung, die Beratung unserer Schüler*innen in der Schule und der weiteren Unterstützung, sowie für die Zusammenarbeit mit der Jugendberufsagentur, der Handwerkskammer, der Handelskammer und weiteren Firmen vor Ort wurden wir mit dem Siegel Schule mit herausragender Beruflicher Orientierung ausgezeichnet. Die Übergabe fand am Mittwoch, 22.09.2021 in der Handelskammer statt. Die Urkunde, sowie die Plakette haben uns die Senatorin für Kinder und Bildung Sascha Karolin Aulepp und die Präses der Handelskammer Janina Marahrens-Hashagen überreicht.

Siegel Obschule Helsinkistraße
Urkunde Berufswahl-Siegel
Elterninformation zum Inkrafttreten des geänderten Bundesinfektionsschutzgesetzes_Stand: Freitag, 23.04.2021

Aufgrund der neu eingeführten Bundesnotbremse kommt es zu deutlichen Veränderungen in der Beschulung Ihrer Kinder. Bitte lesen Sie hierzu folgend Informationen:

Elternbriefe
Schnelltestungen für Schüler*innen an den Schulen der Stadtgemeinde Bremen
Ansprechpartner in der Schule / Notfallnummern
Informationen zum Schulstart 2020/2021 

Im gesamten Schulgebäude, außer im Klassenraum, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Schule wird nach dem Kohortenprinzip geöffnet, das bedeutet, dass die Schüler*innen im Jahrgang wieder zusammenkommen dürfen, auch ohne Abstand. Allerdings darf es keinen Kontakt zwischen verschiedenen Jahrgängen geben.

Weitere Informationen: 

Der Impftruck kommt nach Marßel – Impfen ohne Termin

Am Donnerstag, 07.10., von 11.00 bis 18.00 Uhr wird der Impftruck erneut vor dem Einkaufszentrum in Marßel sein. Unter folgenden Links finden Sie allgemeine Informationen und die entsprechende Einverständniserklärung, die Ihr Kind von Ihnen ausgefüllt und unterschrieben mitbringen muss, wenn Sie sich für eine Impfung Ihres Kindes entscheiden sollten.

Info Impfung 07.10.21