Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr beteiligt sich unser 6. Jahrgang am bundesweiten Vorlesewettbewerb.
So mussten sich zunächst alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 ein Buch aussuchen, das sie in ihrer Klasse vorstellten. Zu dieser Buchvorstellung gehörte auch das Vorlesen eines Textausschnitts. Dieser Aufgabe kamen die Schüler*innen mit Begeisterung nach. Bewertet wurden die Lesetechnik und die Interpretation. Die besten zwei Vorleser*innen wurden zu Klassensieger*innen gekürt.
Doch damit nicht genug: Die insgesamt acht Klassensieger*innen traten im Rahmen des schulinternen Vorlesewettbewerbs am 14.12.2018 gegeneinander an. Bei Kerzenschein und Keksen mussten diesmal zusätzlich Textausschnitte vorgelesen werden, die den Schüler*innen gänzlich unbekannt waren. Alle Teilnehmer*innen schlugen sich sehr gut und machten es der Jury sehr schwer, eine*n Sieger*in auszuwählen. Das habt ihr wirklich toll gemacht!
Am Ende setzte sich Kathi Papenstein aus der Klasse 6d durch. Herzlichen Glückwunsch! Die Schulsiegerin wird im nächsten Halbjahr an den Kreisausscheidungen teilnehmen. Liebe Kathi, dafür wünschen wir dir viel Erfolg!

schulsiegerin_schulleitung_vorlesewettbewerb_2019
Kathie Papenstein 6d und Schulleiterin Frau Schöllhammer