Aktuelles

Bundesfinale vom 22.-26.9. 2019 in Berlin

Das Herbstfinale Jugend trainiert für Olympia fand in diesem Jahr zum 50. Mal statt. Aus diesem Grund durften wir unsere Leichtathletik-Wettkämpfe im Berliner Olympiastadion austragen! Nach der feierlichen Eröffnung und einer Eröffnungsrede von Bundespräsident Steinmeier, fand unser Wettkampf statt. Obwohl unsere zwei Teams nicht vollständig antreten konnten, haben sie sich bei der respekteinflößenden Kulisse gut geschlagen und ihre Leistungen vom Bremer Landesfinale bestätigen oder ausbauen können.

Nach dem Wettkampftag, an dem wir 13 Stunden unterwegs waren, haben wir uns am nächsten Tag bei einer Stadtbesichtigung, bzw. beim Bowlen, erholt.

Am 3. Tag haben wir uns die Judowettkämpfe angesehen. Außerdem gab es wie in jedem Jahr den Empfang in der Bremer Botschaft und den Abschlussabend in der Max-Schmeling-Halle.

Wir von der Oberschule Helsinkistraße freuen uns, dass wir es seit 2009 regelmäßig durch unsere Leistungen bis zum Bundesfinale in Berlin geschafft haben und auch dadurch an dieser ganz besonderen Jubiläumsveranstaltung mit zwei Teams teilnehmen durften.
(J. Fröhlich)

03_Olympia_2019

Reihe hinten: Herr Meyer, Dennis, Asim, Laif, Emelie, Inessa, Tarik, Hussein, Jelte, Kenny, Herr Kubin, Herr Christen Reihe vorne: Nikola, Sabrina, Finja, Vasuki, Samantha, Natalya. Ganz vorne: Amelie, Vanessa. Fotograf: Herr Fröhlich.

02_Olympia_2019

Start des 800-m-Laufes der Jungen mit Asim und Jelte.

01_Olympia_2019

Unser Einmarsch im Berliner Olympiastadion bei der Eröffnungsveranstaltung.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten im Archiv oder auf folgenden Links:

Archiv
Schuljahr 2018-2019
Schuljahr 2019-2020